Agenda Kirchentermine

20.10.2022 11:30 - 13:00

Traumasensible Begleitung von geflüchteten Menschen

Viele Kirchgemeinden begleiten Geflüchtete, aktuell auch aus der Ukraine. Durch die enge Begleitung rückt - zumindest bei ukrainischen Geflüchteten - der Krieg und die Verletztheit der Menschen näher. Zudem werden die Begleitenden je nach Schilderungen mit der eigenen emotionalen Verletzlichkeit konfrontiert.

Die Teilnehmenden vertiefen im Mittagsaustausch ihr Wissen zu psychischen Traumatisierungen. Sie erweitern ihre Handlungskompetenz, lernen, ihre Grenzen zu erkennen – und wissen, wo sie professionelle Hilfe organisieren können. Ein bewusster Umgang der Selbstfürsorge soll den Teilnehmenden schliesslich helfen, selbst mental gesund zu bleiben.

Durchgeführt wird der Anlass von den Bereichen Sozial-Diakonie und OeME-Migration.

Geleitet wird die Veranstaltung von Catherine Wiedmer. Sie ist Pflegefachfrau mit Schwerpunkt Psychiatrie und Traumapädogogin in Ausbildung.

Anmeldungen nehmen wir bis am 16. Oktober 2022 per Mail an sozialdiakonie@refbejuso.ch oder per Telefon (031 340 25 66) entgegen.

Der Zoom-Link wird nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Zoom
Veranstaltung

© Kirchlicher Bezirk Oberemmental